Regionales Hochschulrechenzentrum Kaiserslautern

Webkonferenzen über den DFN e.V.

Über das Deutsche Forschungsnetz (DFN) können Beschäftigte der TU Kaiserslautern mit einem gültigen RHRK-Account das Webkonferenz-Portal DFNconf (mit der Videoplattform Pexip oder der e-Learning-Plattform Adobe Connect) nutzen.

Pexip-Meetings:

  • Bis zu 23 Teilnehmer*innen
  • Teilnahme am Meeting über: Webbrowser, Telefon, Skype for Business, Smartphone (Pixip-App für Android/iOS)

Adobe Connect-Meetings:

  • Bis zu 200 Teilnehmer*innen
  • Teilnahme am Meeting über Webbrowser

Detaillierte Informationen und Anleitungen finden Sie direkt beim DFN. (Bitte beachten Sie dort auch die Unterpunkte im Menü auf der linken Seite.)

Der Dienst selbst ist unter https://www.conf.dfn.de/ erreichbar.

Regelmäßig aktualisierte Informationen des DFN

zu den neuesten Entwicklungen und zur aktuellen Verfügbarkeit von DFNconf

Netiquette für Videokonfenzen

So gelingt die Videokonferenz. Praktische Tipps für alle Teilnehmenden.

Anmeldung am DFN-Konferenzdienst

So melden Sie sich am DFN-Konferenzdienst an.

Weiterlesen

DFN-Webkonferenz erstellen

So erstellen Sie Ihre Webkonferenz.

Weiterlesen
Zum Seitenanfang