Regionales Hochschulrechenzentrum Kaiserslautern

Campus LAN

Ein LAN (Local Area Network) erlaubt die Kommunikation von Rechnern untereinander und kann zur Bereitstellung einer Internetverbindung genutzt werden.

Beim kabelgebundenen Zugang zum Campus LAN über bereitgestellte Netzwerkdosen wird zwischen solchen in öffentlichen Bereichen (Bibliotheken, Hörsäle und Foyers) und nicht-öffentlichen Bereichen (arbeitsgruppeneigene Räume) unterschieden.

Viele Netzwerkdosen in öffentlichen Bereichen können inzwischen, genau wie das Wireless LAN, von jedermann genutzt werden. Voraussetzung ist lediglich ein gültiger RHRK-Account.

Falls Sie einen Netzwerkzugang über eine Netzwerkdose in nicht-öffentlichen Bereichen benötigen, sollten Sie sich an den Administrator Ihrer Arbeitsgruppe oder Einrichtung wenden.

Einrichtung

Anleitung zur Konfiguration Ihres Rechners.

Weiterlesen

FAQ

Weiterlesen

Feste IP-Adresse

für Mitarbeiter der Universität

Weiterlesen
Zum Seitenanfang