Regionales Hochschul­rechen­zentrum Kaiserslautern

Rangee - Allgemeine Bedienung

Für die volle Funktionsfähigkeit Ihres Rangee-Systems benötigen Sie eine Internetverbindung sowie ggf. eine VPN-Verbindung zum TUK-Netz. Beachten Sie dazu auch die Anleitungen zu den Themen Rangee WLAN und Rangee VPN.
 

Anmeldung

Nach dem Einschalten erscheint der Anmeldedialog.

Falls bei Ihrem Rangee-Client die Monitore nicht direkt am Gerät, sondern mittels einer Dockingstation angeschlossen sind, werden die Monitore erst nach etwa 1 bis 2 Minuten aktiviert. Wurde zum Beispiel ein größeres Update geladen, kann das Einschalten der Monitore ggf. auch länger dauern.
 

Geben Sie Ihren RHRK-Accountnamen (ohne @rhrk.uni-kl.de) und das zugehörige Passwort ein und wählen Sie „OK“.
 

Sitzung starten

Über das Rangee Logo in der linken unteren Ecke gelangen Sie ins Startmenü. Hier können Sie unter anderem verschiedene FreeRDP- oder Browser-Sitzungen starten.

Die angezeigten Starter können von den hier verwendeten Bildern abweichen.

Mit einer FreeRDP-Sitzung können Sie auch von außerhalb per Fernzugriff auf Servern der TUK arbeiten. Dabei werden die Programme auf dem Server ausgeführt, die Anzeige und Steuerung erfolgt auf Ihrem Rangee.

Um auf den Windows-Remotedesktop-Servern des RHRK (Terminalserver „ts.uni-kl.de“) zu arbeiten, wählen Sie „FreeRDP“ und dann „Windows Terminalserver“.

Für eine Browser-Sitzung wählen Sie “Chromium-Browser” und dann z.B. „Outlook“, um auf Ihr Exchange-E-Mail-Konto zuzugreifen.

Umschaltung Vollbildmodus

Der Vollbildmodus (z.B. bei Windows Terminalserver Multimonitor) kann mit <Strg><Alt><Enter> umgeschaltet werden. Damit ist ein Zugriff auf die Rangee-Taskleiste bzw. Startmenü möglich. Um den Vollbildmodus einer Verbindung wieder zu aktivieren erneut <Strg><Alt><Enter> drücken.
 

Bildschirm sperren

Um in einer Arbeitspause Ihren Bildschirm zu sperren, öffnen Sie das Startmenü über das Rangee-Logo in der unteren linken Ecke und wählen Sie „Sperrbildschirm“.

Falls Sie das Rangee-Logo nicht in der unteren linken Ecke sehen, schalten Sie zunächst den Vollbildmodus mit der Tastenkombination <Strg><Alt><Enter > aus.

Entsperren

Zum Entsperren geben Sie im Anmeldedialog Ihr Passwort ein.

Um nach der Bildschirmsperre ggf. zum Vollbildmodus zurückzukehren, verwenden Sie die Tastenkombination <Strg><Alt><Enter>.

Gerät ausschalten

Schalten Sie Ihren Rangee nach der Arbeit immer aus. Dies ist besonders wichtig, da nur beim Herunterfahren/Neustarten des Geräts Updates und Konfigurationen vom zentralen Managementserver (TCMS) geladen werden. So halten Sie Ihren Rangee-Client immer auf dem neusten Stand.

Bevor Sie Ihr Gerät ausschalten, melden Sie sich in ggf. laufenden FreeRDP-Sitzungen ab.

Öffnen Sie dann über das Rangee-Logo in der unteren linken Ecke das Startmenü und wählen Sie „Herunterfahren“.

Weiterlesen

Exkurs: MS Office 365 Aktivierung

Zum nächten Abschnitt: Rangee - Videokonferenzen

Zur Übersicht auf der Rangee-Hauptseite

Zum Seitenanfang