Regionales Hochschul­rechen­zentrum Kaiserslautern

JSON Crack

Für den Datenaustausch zwischen Servern und Apps hat sich die „Javascript Object Notation“ (JSON) als Format durchgesetzt. Zwar sind JSON-Daten grundsätzlich schon gut strukturiert und lesbar. Dennoch kann es durch die Kompaktheit der Notation oder bei zahlreichen Objekten schwierig werden, den Überblick zu behalten.

Das Open-Source-Tool JSON Crack macht aus Ihrem Code im Handumdrehen übersichtliche Diagramme.

Eine Registrierung ist nicht erforderlich.

Öffnen Sie den Editor in Ihrem Browser und starten Sie einfach, indem Sie den beispielhaften JSON-Code im linken Bildteil durch Ihre eigenen Daten ersetzen. Rechts sehen Sie dann direkt die Visualisierung Ihres JSON-Codes.

Sie können Daten aus der Zwischenablage einfügen, lokal gespeicherte JSON-Dateien hochladen oder auch JSON-Daten direkt aus dem Internet abrufen. Änderungen in Ihrem Code sehen Sie unmittelbar im erstellten Diagramm.

Natürlich können Sie das aktuelle Diagramm auch als PNG-Datei herunterladen oder einen Schnappschuss der aktuellen Editor-Ansicht über einen Link teilen.

Dieser Dienst wird vom RHRK ohne Support oder Verfügbarkeitsgarantie angeboten.

Was wird für die Nutzung von JSON Crack benötigt?

  • Internetverbindung
  • Endgerät (PC, Laptop etc.)
Zum Seitenanfang