Regionales Hochschul­rechen­zentrum Kaiserslautern

Citavi

Citavi ist ein Programm zur Literaturverwaltung und Wissensorganisation.
Citavi unterstützt Studierende und Forschende bei allen Schritten des Arbeitens mit wissenschaftlicher Literatur. Das beginnt bei der Recherche. Citavi öffnet die Tür zu über 4000 Bibliothekskatalogen und Fachbibliographien, deren Daten sich per Klick für die weitere Bearbeitung speichern lassen. Und auch bei Büchern, die sich auf dem Schreibtisch stapeln, muss man die Titel nicht abtippen. Wenn die Bücher eine ISBN (Internationale Standard-Buch-Nummer) besitzen - alle Bücher seit 1980 haben sie - genügt diese Nummer, und Citavi besorgt alle nötigen Informationen aus dem Internet: Autor, Titel, Verlag, Jahr und häufig auch die Cover-Grafik und eine kurze Inhaltsangabe.
Citalivi läuft unter Windows. Zur Installation unter Mac finden Sie hier einige Hinweise.

Die TU Kaiserslautern hat mit Citavi einen Campus-Lizenzvertrag zur Nutzung von Mietlizenzen geschlossen.

Die aktuell verlängerte Laufzeit unserer Verträge geht vom 01.11.2021 bis derzeit zum 31.12.2022. Auch danach werden wir uns um eine Vertragsverlängerung bemühen.

Wer ist berechtigt diese Software zu nutzen?

  • Studierenden und Mitarbeitern der TU und des IVW stellen wir Citavi kostenfrei zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um Einzelplatzinstallationen. Die Software laden Sie bitte wie nachfolgend beschrieben über Shibboleth direkt von Citavi herunter.
  • Andere Personen und Institutionen dürfen aus Lizenzierungsgründen diese von uns zur Verfügung gestellte Software nicht nutzen. Wenden Sie sich in diesem Falle bitte direkt an Ihren Softwarelieferanten.

 

Umwandlung einer "Citavi Free" Version in eine "Citavi Pro" Version:
Je nach gewünschter/ausgewählter Citavi-Version erhalten Sie aus dem Citavi-Downloadportal zuerst eine kostenlose Version "Citavi Free".
Während der Laufzeit unseres Campus-Lizenzvertrages können Sie für die Dauer dieses Vertrages dann durch die Eingabe von (ebenfalls im Citavi-Downloadportal zur aktuelle ausgesuchten Version hinterlegten) Lizenzdaten Ihre "Citavi Free" - Installation in eine "Citavi-Pro"- Installation wandeln.
Kopieren Sie sich dazu die im Citavi-Downloadportal angegebenen Lizenzdaten, öffnen Sie Ihre Citaviinstallation und klicken Sie auf "Lizenzdaten eingeben".
Mit dem Einkopieren dieser Lizenzdaten wandelt Sie Ihre "Citavi-Free" - Installation in eine "Citavi-Pro" - Installation.
Sollte dieser Campus-Lizenzvertrag verlängert werden, so finden Sie im Citavi-Downloadportal neue Lizenzdaten. Sie werden darüber per E-Mail informiert.
Download und Installation von Citavi:
Ab der Version Citavi6 beinhaltet Citavi zusätzliche Cloudfunktionen.

 

Hinweise zu CitaviWeb:

Im aktuellen Wartungsvertag wurde probeweise CitaviWeb bis zum 31.12.2022 includiert. Wir können derzeit noch nicht sagen, ob CitaviWeb über diesen Zeitpunkt hinaus von uns zur Verfügung gestellt wird.

 

Insbesondere da sich der Speicherort der Citavi-Daten zukünftig nicht mehr in Deutschland befinden wird möchten wir hiermit im Zusammenhang mit den Cloudfunktionen ausdrücklich auf folgende Punkte hinweisen:

  1. Wir raten zwar nicht von der Nutzung von Citavi6 (und nachfolgende Versionen) aber von der Nutzung der Cloudfunktionen in diesen Softwareversionen ab.
  2. Wir raten davon ab dass Sie ihre Projekte in der Citavi-Cloud bearbeiten.
  3. Wir raten davon ab Ihre Projekte in der Citavi-Cloud zu speichern, stattdessen sollten Sie Ihre Projekte lokal speichern.
  4. Bitte beachten Sie insbesondere bei der Benutzung der Cloudfunktionen dass Ihre Citavi-Accountdaten und Ihre Citavi-Projektdaten ab dem 3.Oktober 2018 vollständig in den Microsoft Azure Rechenzentren in Dublin und Amsterdam liegen.
  5. Wir möchten Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass jeder, der in irgendeiner Form die Citavi-Cloudfunktionen nutzt, dies eigenverantwortlich macht.

Sämtliche von Citavi zur Verfügung gestellten Versionen erhalten Sie über folgenden Shibboleth-LINK.

 

Aktuelle CITAVI-Problem seit Anfang Januar 2022: wichtige Hinweise zur Nutzung von CITAVI

Seit Anfang 2022 haben wir ein massives CITAVI-Problem, hierbei handelt es sich um ein größeres Problem auf CITAVI-Seite.

Ausgelöst wurde dieses durch Änderungen von CITAVI in deren Datenbank- und Cloudsystem Anfang Januar.

Zur Lösung dieses Problems hat uns CITAVI am 10.03.2022 eine erweiterete Behelfslösung bereitgestellt.

Die finale Problemlösung von CITAVI kommt evtl. erst mit er nächsetn CITAVI-Version in Mai oder Juni 2022.

 

vorübergehende Behelfslösung(en):

- Bitte nutzen Sie momentan NICHT den oben aufgeführten Shibboleth-LINK

 

A. Neuen Account anlegen:

1. Auf https://www.citavi.com/login gehen und dort auf "Jetzt einrichten" klicken - NICHT auf den Button "Mit Universität fortfahren" klicken.

2. E-Mail eingeben (bei Hochschulzugehörigkeit: Hochschul-E-Mail verwenden!).

3. Account bestätigen und Passwort festlegen.

4. Falls Ihre Hochschule NICHT Shibboleth einsetzt, wird durch die Bestätigung der Hochschul-E-Mail Ihre Citavi-Lizenz aktiviert.

A.1 Sonderfall Shibboleth bei Hochschulen, die dieses Verfahren einsetzen:

1. In den Account einloggen, dazu wieder über die Seite https://www.citavi.com/login gehen - NICHT auf den Button "Mit Universität fortfahren" klicken.

2. Falls sich das Citavi Web-Startfenster öffnet, auf den Button mit den drei horizontalen Punkten rechts oben klicken und "Citavi Account" auswählen.

3. Im nächsten Fenster in der rechten Spalte auf "Weitere Zugänge" klicken und den Button "Meine Hochschule" auswählen

4. Den Namen Ihrer Hochschule eingeben und anschließend mit Ihrer Hochschulkennung über Shibboleth einloggen. Dabei wird der Shibboleth-Zugang zum Account hinzugefügt und die Citavi-Lizenz aktiviert.

 

B. Über das Web in einen neu angelegten oder bereits bestehenden Account einloggen:

1. Auf https://www.citavi.com/login gehen und dort die für die Erstellung benutzte E-Mail-Adresse eingeben - NICHT auf den Button "Mit Universität fortfahren" klicken.

2. Passwort eingeben

 

C. Über das Web in einen bestehenden Account einloggen, aber das Passwort ist nicht bekannt:

1. Auf https://www.citavi.com/login gehen und dort die für die Erstellung benutzte E-Mail-Adresse eingeben - NICHT auf den Button "Mit Universität fortfahren" klicken.

2. Im nächsten Fenster auf "Kennwort vergessen" klicken, dann wird ein Verifizierungscode an die E-Mail-Adresse gesendet.

3. Sobald dieser Code eingegeben wurde, kann man ein neues Passwort vergeben.

 

D. In Citavi 6 im Startfenster einloggen:

https://help.citavi.com/knowledge-base/article/anmeldung-in-citavi-6-scheitert (die Tipps ganz am Ende)

 

- Sobald der Shibboleth-Zugang von CITAVI wieder korrekt mit dem CITAVI-Nutzerkonto verknüpft wird, werden wir allen “offenen Tickets” zum CITAVI-Problem erneut informieren.

- Sollten Sie mit obigem Behelfslösungen dennoch mit CITAVI arbeiten könnne, so melen Sie sich bitte über unser Ticketsystem.

 

 

Zur Bedienung von Citavi gibt es ebenfalls eine Kurzanleitung.

Citavi darf durch den jeweiligen Lizenznehmer mit einer einzigen Lizenz beliebig oft auf allen von ihm persönlich genutzten Geräten installiert werden. Eine zusätzliche Lizenz ist nur erforderlich wenn unterschiedliche Citavi-Versionen (z.B. Citavi 5 und Citavi 6) installiert werden. In diesem Falle kann im Citavi Account unter "Lizenz" durch Klick auf das Plus-Zeichen "Neue Lizenz" eine Lizenz für ältere Citavi-Versionen angefordert werden.

Citavi kann auch in Poolräumen als Netzwerklizenz installiert werden, wenden Sie sich in diesem Falle bitte an unser Ticketsystem.

Falls Sie unter Windows Probleme bei der Installation haben sollten, überprüfen Sie bitte ob Sie das für Ihr Betriebssystem aktuellste Microsoft .NET – Framework installiert haben.

Eine inhaltliche Betreuung dieser Software bietet das RHRK nicht an.

Jeder der die von uns zur Verfügung gestellte Software nutzt ist persönlich dafür verantwortlich, dass die Software nur entsprechend des in den Lizenzbedingungen genannten Umfanges genutzt wird. Bitte lesen sie diese sorgfältig. 

Weitere nützliche Informationen

Animationen zu vielen Programmfunktionen 

Häufig gestellte Fragen und Antworten 

Diskussionsforum

Auskunft zur Lizenz

Dipl. Ing. (FH) Rüdiger Kragl

Kontakt bitte über unser Ticketsystem

Bitte nennen Sie uns dabei Ihren RHRK-Account.

Zum Seitenanfang