Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Outlook 2010 Exchange Konfiguration ohne Domäne


1. Wenn Outlook 2010 noch offen sein sollte, bitte zuerst die Anwendung schließen.

2. Auf das Startmenü klicken und Systemsteuerung auswählen.


3. In der Systemsteuerung E-Mail (bzw. Mail) mit einem Doppelklick öffnen.



4. Im E-Mail Fenster klicken Sie auf Hinzufügen, um ein neues Profil zu erstellen.


5. Dort geben Sie einen beliebigen Profilnamen ein (z.B. Exchange) und bestätigen mit OK.


6. Ein neues Fenster öffnet sich, in dem man den vollständigen Namen und die E-Mail Adresse eingibt. Danach klickt man auf Weiter.


7. Es wird jetzt nach dem Benutzernamen und Passwort gefragt. Dafür klicken Sie zuerst auf Anderes Konto verwenden.



8. Dann geben Sie den RHRK-Benutzernamen (UNI-KL\ vor den Benutzernamen schreiben!) ein und dann das RHRK-Windows-Passwort. Danach bestätigen Sie mit OK.


9. Waren alle Eingaben korrekt, erhält man die Meldung Das E-Mail Konto wurde erfolgreich konfiguriert. Um längere Wartezeiten beim Start von Outlook zu vermeiden, setzen Sie noch das Häkchen bei Servereinstellungen manuell konfigurieren und klicken dann auf Weiter.



10. Im nächsten Fenster klicken Sie auf Weitere Einstellungen.


11. Im Reiter Verbindung auf Exchange-Proxyeinstellungen klicken.


12. Im nächsten Fenster setzen Sie ein Häkchen Bei schnellen Netzwerken zuerst eine Verbindung über HTTP herstellen, dann über TCP/IP.

Die restlichen Einstellungen sollten noch einmal überprüft und dann mit OK bestätigt werden.



13. Zum Schluss nur noch auf Fertig stellen klicken.