Regionales Hochschulrechenzentrum Kaiserslautern

Follow-me

Das Follow-me System bietet den Studierenden und Mitarbeiter*innen der TUK die Möglichkeit, kostenpflichtig Unterlagen zu drucken, zu kopieren und zu scannen. Hierfür stehen Multifunktionsgeräte (MFPs) campusweit zur Verfügung.

Zum Drucken, Kopieren und Scannen an den Multifunktionsgeräten, wird ein gültiger RHRK-Account benötigt.
Wenn Sie nicht wissen, ob Sie einen RHRK-Account haben, wenden Sie sich an den Service Point oder stellen Sie Ihre Frage per E-Mail an die Hotline.

So nutzen Sie die Multifunktionsgeräte im Follow-Me System

Drucken

An den Rechnerarbeitsplätzen des RHRK ist die Druckerwarteschlange zum Drucken im Follow-me System bereits vorinstalliert. Wählen Sie den Drucker mit dem Namen FollowMe, um Aufträge an die Multifunktionsgeräte abzusenden.
Wenn Sie von Ihrem Arbeitsplatz oder vom eigenen Laptop aus drucken möchten und der Drucker noch nicht installiert ist, folgen Sie bitte den Anleitungen zum Hinzufügen von Druckern oder zum Drucken per Mail.

Ihre Druckaufträge werden bis zum Ausdruck für maximal 5 Tage auf dem Druckserver gespeichert. Drucken Sie innerhalb dieses Zeitraums Ihre gespeicherten Aufträge an einem Multifunktionsgerät Ihrer Wahl auf dem Campus aus.

Kopieren & Scannen

An den Multifunktionsgeräten können Sie nicht nur Drucken, sondern auch Kopieren und Scannen. Folgen Sie einfach unseren Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Preise

SeitenformatKosten pro Seite
A4 SW5 Cent
A4 Farbe14 Cent
A3 SW10 Cent
A3 Farbe28 Cent
Scannen0,5 Cent

 

 

Guthaben aufladen

Kostenstellen

Um auf Kostenstellen kopieren, drucken oder scannen zu können, wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Kostenstellenverantwortlichen. Diese können Ihnen die Berechtigung über das Serviceportal erteilen.
Wie dabei vorzugehen ist, können Sie in der Anleitung zur Kostenstellenverwaltung für das Follow-Me System nachlesen.

Persönliches Guthaben

Zum Aufladen von Druckguthaben im Follow-me System, wird ein Umbuchungsautomat (Gebäude 34, vor Raum 257) bereitgestellt. Mit diesem Automaten können Sie (Mensa-)Guthaben von Ihrer Chipkarte (Studierendenausweis) für das Kopieren, Drucken und Scannen umbuchen, sobald Sie Ihre Chipkarte mit Ihrem RHRK-Account verknüpft haben.

Verknüpfen Sie Ihre Chipkarte mit Ihrem RHRK-Account

Die Verknüpfung Ihres RHRK-Accounts mit Ihrem Bediensteten-/ Studierendenausweis (Chipkarte) ermöglicht Ihnen:

  • die Anmeldung an den Multifunktionsgeräten mit der Chipkarte (ohne Eingabe der Accountdaten am Gerät).
  • die Nutzung des Umbuchungsautomaten für Studierende.

Zum Verknüpfen legen Sie die Chipkarte auf einem Kartenleser eines Multifunktionsgeräts auf und geben Ihren RHRK-Accountnamen (ohne @rhrk.uni-kl.de) und Ihr Passwort ein.

Nun ist Ihre Chipkarte mit Ihrem RHRK-Account verknüpft und kann zur Ihrer Identifizierung an allen Kartenlesern im Follow-me System verwendet werden.

Allgemeine Hinweise

Sollte das Papier an einem Gerät leer sein, können Sie das Formular zur Papierbestellung verwenden.

Bei technischen Störungen der Multifunktionsgeräte wenden Sie sich bitte, unter Angabe der Stellplatznummer, an die Hotline.

Haben Sie noch Fragen? Vielleicht haben wir Ihre Frage bereits in unseren FAQ beantwortet oder unsere Schritt-für-Schritt-Anleitungen können Ihnen weiterhelfen.

Für alle weiteren Fragen wenden Sie sich gerne an den Service Point oder per E-Mail an die Hotline.

Zum Seitenanfang