Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Speicherplatz zum Hochladen bereitstellen

Sie können mit Seafile für andere NutzerInnen Speicherplatz bereitstellen, auf den diese Dateien hochladen können. Dies ist sowohl für NutzerInnen innerhalb der TU als auch für Externe möglich. Dazu erstellen Sie zuerst einen neuen Ordner (in den sollen die Dateien später gespeichert werden); dann erzeugen Sie einen Link zu diesem Ordner und versenden den Link.

Ordner erstellen

Öffnen Sie die Bibliothek, in der Sie einen Ordner erstellen möchten (klicken Sie auf Start, Meine Bibliotheken, und klicken Sie hier die gewünschte Bibliothek an).

Erstellen Sie einen neuen Ordner, indem Sie in der oberen Menüleiste auf die Schaltfläche Neuer Ordner klicken; geben Sie dem neuen Ordner einen Namen, z.B. "Upload_fuer_Tobias".

Ordner für das Hochladen freigeben

Die Schaltfläche zum Freigeben wird sichtbar, wenn Sie mit der Maus über die Zeile mit dem Dateinamen fahren. Klicken Sie auf das Freigeben-Symbol in der Spalte Aktionen.

Im folgenden Fenster klicken Sie auf die Schaltfläche Upload-Link, um einen Link zu erstellen, den sie dann z.B. per E-Mail verschicken (entweder direkt aus Seafile oder indem Sie den Link in Ihr normales E-Mail-Programm kopieren) oder auf andere Weise kommunizieren können.

Passwort hinzufügen:
Da jeder, der über den Link verfügt, Zugriff auf diesen Ordner hat, ist es sinnvoll, auch ein Passwort zu vergeben. Setzen Sie ein Häkchen bei Passwort hinzufügen. Im nächsten Fenster haben Sie dann die Möglichkeit, ein eigenes Passwort zu vergeben. Sinnvollerweise kommunizieren Sie dieses separat.

Nach einem Klick auf Erzeugen wird der Link angezeigt. Sie können einfach auf Senden klicken und die E-Mailadresse des Empfängers eingeben (bei mehreren Empfängern müssen die Adressen mit Komma getrennt werden), bei Bedarf kann noch eine Nachricht hinzugefügt werden.

Und so sieht es für den Empfänger aus:

Diese E-Mail erhält der Empfänger, wenn Sie den Link direkt aus Seafile versenden.

Nachdem der Empfänger auf den Link geklickt und das Passwort eingegeben hat, erscheint die folgende Meldung und er kann wahlweise einzelne Dateien oder einen ganzen Ordner auf seinem Arbeitsplatz zum Hochladen auswählen.

Ansicht nach der Passworteingabe: Jetzt kann der Linkempfänger Dateien oder Ordner hochladen