Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Matlab im Batch

MATLAB kann auch in Batch-Jobs benutzt werden:
Es muß nur eine Eingabe-Datei mit Direktiven für MATLAB erzeugt werden und diese dann beim Start als Standardeingabe angegeben werden, z.B.

 

 qbatch -t 1:00:00 -m 4G "matlab -nojvm < Eingabedatei"

 

oder

 

 qbatch -t 1:00:00 -m 4G "matlab -nojvm < Eingabedatei > Ausgabedatei"

 

unter der Annahme, dass der Job nicht mehr als eine Stunde CPU-Zeit braucht.

Längere MATLAB - Läufe (CPU-Zeit > 5 Minuten) sollten nur noch im Batch erfolgen, weil dadurch die Rechner besser ausgelastet werden können und die CPU-Zeit gerechter über die Anwender verteilt werden kann.

Siehe auch Matlab-Lizenzen .