Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Performance-Steigerung in Matlab

MATLAB ".m"-files können mit den Compiler-Tools in ausführbare C-Programme umgewandelt werden und können, wenn das ".m"-file viele Schleifen enthält, bis zu fünfmal so schnell ablaufen. Dazu wurden für UNIX zwei Floating-Lizenzen angeschafft.

Da die Lizenzen nicht permanent belegt werden, sondern immer nur für die Dauer des einzelnen Compile-Aufrufes, hoffen wir, mit den 2 Lizenzen vorerst auszukommen. Es kann dabei vorkommen, dass ein Compile-Aufruf für kurze Zeit angehalten wird, bis für ihn eine Lizenz freigegeben wird.

Informationen, wie der Compile-Aufruf getätigt wird, erhält man im MATLAB Compiler User's guide, welchen man in MATLAB Compiler unter

 

 Help --> Using the Desktop

 

findet.

Seit Version 6 kann MATLAB mit einer Java-Umgebung gestartet werden, die aber über das Netz hinweg langsamer ist. Ohne diese Java-Umgebung starten Sie MATLAB mit (nojvm = no java virtual machine)

 

 matlab -nojvm