Regionales Hochschul­rechen­zentrum Kaiserslautern

Raster-Elemente

Um Seiten zu strukturieren, können mithilfe der Raster-Elemente die Inhalte einer Webseite mehrspaltig gestaltet werden. Wenn auf einer Webseite viele Informationen einheitlich und transparent dargestellt werden sollen, helfen Raster-Elemente bei der Anordnung.

Beispiel

Hier wurde ein 4-Spalter genutzt, um die verschiedenen Fachbereiche übersichtlich und platzsparend anzuordnen.

Anleitung

  • Anlegen eines neuen Inhaltselements an vorgesehener Stelle
  • Unter dem Reiter Raster-Elemente das gewünschte Layout auswählen
  • ggf. Vergabe einer Überschrift für das Raster-Element
  • Speichern

Nun ist ein Raster-Element vorhanden, welches wiederum mit Inhaltselementen befüllt werden kann.

Dazu können Sie, wie gewohnt Inhaltselemente im Raster-Element selbst anlegen oder von außerhalb welche durch Drag-and-Drop im Raster platzieren.

Layout Raster-Elemente

Wenn Sie ihr Raster-Element fertiggestellt haben, können sie dessen Layout festlegen.

Sie können entweder das Layout für das Raster festlegen, oder für die einzelnen Inhaltselemente im Raster.

Wenn Sie das Layout der einzelnen Inhaltsemente verändern, können Sie eine optische Trennung zwischen diesen erreichen.

Beispiele

1-Spalter

2-Spalter

2-Spalter 75-25

3-Spalter

4-Spalter

Sie befinden sich in der Selbstschulung und möchten zur Schulungsstartseite, dann klicken Sie auf  TYPO3 im Selbststudium für Einsteiger Teil 1.

Sie befinden sich gerade in der Selbstschulung, dann klicken Sie auf Übung - Raster-Elemente, um damit fortzufahren.

Zum Seitenanfang