Regionales Hochschul­rechen­zentrum Kaiserslautern

Linkfehler korrigieren

Linkfehler können aus verschiedenen Gründen auf Webseiten auftauchen. Stellen Sie sich nun vor, dass Sie auf einen Link klicken und die zugehörige Webseite nicht erreichbar ist. Dies ist sehr ärgerlich und sollte möglichst vermieden werden. 

Hier wir Ihnen gezeigt, wie solche Linkfehler behoben werden können, um Ihren Nutzern einen angenehmen Aufhalt auf Ihrer Webseite zu ermöglichen. 

Neben der üblichen Anleitung (Text mit bildlicher Darstellung) gibt es auch eine Videoanleitung. Diese ist ursprünglich für Kollegen angefertigt worden, kann aber natürlich auch Ihnen weiterhelfen. Videoanleitung für das Beheben von Linkfehlern (4:55 Länge, Shibboleth)

Beispiel

Anleitung

1. Auf das Modul "Info" gehen und rechts im Bearbeitungsbereich im Drop-Down Menü oben auf "Linkvalidierung" gehen.

3. Sieht man keine Fehler, kann man im Tab "Links überprüfen" eine Prüfung händisch vornehmen. Dabei wählt man die Art der Links an und die Baumtiefe, in der gesucht werden soll. Es kann einen Moment dauern, bis die Suche abgeschlossen ist.

2. Im Seitenbaum auf die Wurzelseite eines Bereichs klicken. (z.B. Dienstleistungen - Email und WWW)
Jetzt werden im Bearbeitungsbereich alle Linkfehler im Tab "Bericht" angezeigt.

4. Danach muss dann wieder zu "Bericht" gewechselt werden und auf "Ansicht aktualisieren" geklickt werden.
Im Fehlerbericht sieht man eine Liste an Linkfehlern mit Linktext, Link Ziel und der Fehlermeldung. Um diese zu beheben muss rechts auf den Bearbeitungsstift geklickt werden und das entsprechend Element kann direkt korrigiert werden.

Speichern klicken und dann den nächsten Fehler korrigieren.

Zum Seitenanfang