Regionales Hochschul­rechen­zentrum Kaiserslautern

Server und Remotelogin

Das RHRK bietet seinen Anwenderinnen und Anwendern Zugang zu Linux- und Windows-Servern im Dialogbetrieb sowie zu einem Hochleistungsrechner für rechenintensive Aufgaben. Diese Seiten geben einen Überblick über die vorhandenen Systeme und deren Leistung sowie die internen und externen Zugriffsmöglichkeiten auf die Systeme.

Zum Arbeiten unter Linux stehen Linux Termnalserver (Dialogserver) bereit. Zum Arbeiten unter Windows stehen die Windows-Remotedesktop-Server (Terminalserver) zur Verfügung.
Der Hochleistungsrechner 'Elwetritsch' bündelt die an der TU Kaiserslautern vorhandenen Ressourcen für das Hochleistungsrechnen und steht allen Forschenden der TU Kaiserslautern zur Verfügung.

Der Zugriff auf obige Systeme ist teilweise nur innerhalb der Netzwerke der TU Kaiserslautern möglich. Um auf diese Systeme auch von außerhalb zugreifen zu können, muss ggf. zuvor eine VPN-Verbindung hergestellt werden.

An der TUK sind zum flexiblen Zugriff auf die Server z.B. auch aus dem Homeoffice heraus unter anderem Rangee-Clients im Einsatz. Für den schnellen Einstieg in die Bedienung und Konfiguration von Geräten mit RangeeOS haben wir Ihnen eine ausführliche Anleitung zusammengestellt.

Linux Terminal Server

Hinweise zu Authentifizierung, Zugang und Software der zwei Linux-Terminal-Server, LINDA und LINDB, die…

Weiterlesen

Windows-Remotedesktop-Server

Fernzugriff auf Ihren persönlichen Windows-Desktop mit umfangreicher Software

Weiterlesen

Hochleistungsrechner

High Performance Computing (HPC) an der TUK auf dem Hochleistungsrechner 'Elwetritsch'

Weiterlesen

Rangee

Konfiguration und Bedienung Ihres Rangee-Clients. So arbeiten Sie von überall aus auf den Servern des RHRK.

Weiterlesen
Zum Seitenanfang