Regionales Hochschul­rechen­zentrum Kaiserslautern

Rangee - Verbindung zur Uni Koblenz

Die folgende Anleitung erklärt die Einrichtung einer VPN-Verbindung zum Netz der Uni Koblenz sowie den Aufbau einer Remotedesktop-Verbindung zur Serverfarm Koblenz von Rangee-Arbeitsplätzen auf dem Campus Landau aus.

VPN-Verbindung zur Uni Koblenz (Cisco AnyConnect)

VPN-Verbindung hinzufügen

Öffnen Sie die Netzwerkoptionen über das Netzwerksymbol (bzw. das WLAN-Symbol) in der Taskleiste rechts.

Wählen Sie „VPN-Verbindungen“ und dann „Eine VPN-Verbindung hinzufügen“.

Es öffnet sich ein Pop-up, in dem Sie nach dem Typ der neuen VPN-Verbindung gefragt werden. Wählen Sie über das Dropdown-Menü „Cisco AnyConnect or openconnect (OpenConnect)“ aus und klicken Sie auf „Erstellen …“.

Es öffnet sich das Fenster zur Bearbeitung der neuen VPN-Verbindung.
Tragen Sie als Verbindungsname VPNKoblenz und als Gateway mipa.uni‑koblenz.de ein.

VPN-Verbindung herstellen

Öffnen Sie die Netzwerkoptionen über das Netzwerksymbol (bzw. das WLAN-Symbol) in der Taskleiste rechts. Wählen Sie „VPN-Verbindungen“ und aktivieren Sie dann „VPNKoblenz“, indem Sie das Häkchen setzen.

Login VPNKoblenz

Nun öffnet sich das Pop-up „Connect to VPN „VPNKoblenz““.

Wählen Sie hier als GROUPAnyConnectLandau“ aus. Geben Sie als Username Ihren Koblenzer Benutzernamen ein und unter „Password:“ das zugehörige Passwort.

Aktivieren Sie die Option „Save passwords“, um Ihre Logindaten für die aktuelle Sitzung zu speichern, und klicken Sie „Login“.
(Bei einem Neustart bleiben die Logindaten nicht erhalten und müssen erneut eingegeben werden.)

VPN-Verbindung trennen/ erneut verbinden

Wenn Sie die VPN-Verbindung zur Uni Koblenz zeitweise nicht mehr benötigen, können Sie diese über die Netzwerkoptionen einfach trennen und wieder herstellen. Auch nach einem Neustart muss die Verbindung manuell hergestellt und das Passwort eingegeben werden.

Klicken Sie dazu auf das Netzwerk-Symbol (bzw. das WLAN-Symbol) unten rechts in der Taskleiste und wählen Sie „VPN-Verbindungen“.
Entfernen Sie den Haken vor „VPNKoblenz“, um die VPN-Verbindung zu beenden.
Setzen Sie den Haken erneut, um die Verbindung wieder herzustellen.

RDP-Verbindung zur Uni Koblenz

Um auf der Serverfarm Koblenz zu arbeiten, stellen Sie eine Remotedesktop (RDP)-Verbindung her. Öffnen Sie dazu das Startmenü über das Rangee-Logo in der linken unteren Ecke und wählen Sie „FreeRDP“, dann „vwrdpfarm.uni‑koblenz.de“.

Es öffnet sich der Anmeldedialog. Geben Sie Ihren Koblenzer Benutzernamen und das zugehörige Passwort ein.

Als Domäne tragen Sie „uniko“ ein und wählen abschließend „OK“, um die RDP-Verbindung herzustellen.

Zum Seitenanfang