Regionales Hochschul­rechen­zentrum Kaiserslautern

Rangee - Videokonferenzen

Allgemeine Informationen zu den an der TUK verfügbaren Konferenzdiensten (insb. Jitsi, Zoom, DFNconf, Skype for Business) finden Sie auf der Seite Konferenzdienste.
 

Webkonferenzen immer lokal starten

Um eine gute Qualität für Videokonferenzen zu erreichen, verwenden Sie für die Teilnahme an Webkonferenzen den lokalen Chromium Browser.

Die Webseite des jeweiligen Videokonferenzdienstes erreichen Sie direkt über das Rangee-Startmenü. Klicken Sie dazu auf das Rangee-Logo in der linken unteren Ecke und wählen Sie „Chromium-Browser“ und z.B. „OpenOLAT“.

Wenn Sie eine FreeRDP-Sitzung gestartet haben, um zum Beispiel auf dem Terminalserver „ts.uni-kl.de“ zu arbeiten, achten Sie darauf, den Browser nicht in der FreeRDP-Sitzung zu öffnen, sondern über das Rangee-Startmenü.
Falls Sie das Rangee-Logo nicht in der unteren linken Ecke sehen, schalten Sie zunächst den Vollbildmodus mit der Tastenkombination <Strg><Alt><Enter > aus. (siehe Allgemeine Bedienung – Umschaltung Vollbildmodus)
 

Skype for Business nur eingeschränkt nutzbar

Skype for Business (SfB) kann aktuell leider nicht lokal auf dem Rangee-Client verwendet werden. Wir empfehlen daher, nach Möglichkeit auf einen anderen Konferenzdienst auszuweichen.
Sollte dies in Einzelfällen nicht möglich sein, kann SfB in einer FreeRDP-Sitzung auf dem Terminalserver „ts.uni-kl.de“ genutzt werden. Die Übertragung Ihres Kamera-Bildes ist in diesem Fall allerdings leider nicht möglich.
 

Sie haben eine Einladungsmail für eine Videokonferenz erhalten?

Dann gehen Sie wie folgt vor:

Öffnen einer Einladungsmail im Chromium-Browser

Klicken Sie links unten auf das Rangee-Symbol und wählen Sie den Ordner „Chromium-Browser“, um den Browser lokal(!) zu starten.
 

  • Wenn Sie Outlook/ Exchange nutzen, wählen Sie unter „Chromium-Browser“ dann „Outlook“.
     
  • Wenn Sie Communigate nutzen, wählen Sie unter „Chromium-Browser“ dann „Communigate“.

Es öffnet sich das entsprechende Webmailportal (email.uni-kl.de bzw. mail.uni-kl.de).

Melden Sie sich dort an und öffnen Sie die Einladungs-E-Mail.
 

Dem Einladungslink folgen

Im Mailtext finden Sie einen Link, mit dem Sie an der Webkonferenz teilnehmen können.
 

  • Jitsi, BigBlueButton oder DFNconf:

    Klicken Sie auf den Link in Ihrer Einladungsmail. Daraufhin öffnet sich die Jitsi-, BBB- oder DFNconf-Konferenz direkt in Ihrem Chromium Browser.
    Falls eine entsprechende Nachfrage erscheint, erlauben Sie Chromium den Zugriff auf Ihr Mikrofon und die Kamera.
     
  • MS Teams:

    Klicken Sie auf den Link in Ihrer Einladungsmail, um an der MS Teams-Besprechung teilzunehmen.
 

    Erlauben Sie MS Teams die Anwendung xdg-open zu öffnen, indem Sie den „xdg-open“-Button betätigen.

    Daraufhin öffnet sich MS Teams und Sie nehmen an der Besprechung teil.
 

  • Zoom:
    Klicken Sie auf den Link in Ihrer Einladungsmail, um dem Zoom-Meeting beizutreten.

    Erlauben Sie Zoom die Anwendung xdg-open zu öffnen, indem Sie den „xdg-open“-Button betätigen.

    Daraufhin öffnet sich Zoom und Sie nehmen am Meeting teil.

Weiterlesen

Zum nächten Abschnitt: Rangee - Erweiterte Einstellungen

Zur Übersicht auf der Rangee-Hauptseite

Zum Seitenanfang